Daniela Menzel

geboren am 20. April 1966
wohnhaft in Dortmund
 

 

Werdegang

Theaterkurs bei Barbara Müller in der VHS, Hagen (1993-1994); Schauspielkurs bei Ines Burkhard im Fletsch-Bizzel, Dortmund (1994-1995); Improtheaterkurs bei Holger Voß im Fletsch-Bizzel, Dortmund (1995-1996); Schauspielausbildung an der Theaterschule Lá Bouche, Dortmund (1996-1998);
Gründungsmitglied des Theater36 in Dortmund (seit Januar 2006)

 

Theaterrollen


 1998

Durchwachte Nacht
Rezitationsabend
Regie: Rüdiger Trappmann
Roto Theater, Dortmund
Rolle: 


1999

Bekannte Gesichter, gemischte Gefühle
Autor: Botho Strauß
Regie: Rüdiger Trappmann
Roto Theater, Dortmund
Rolle: Margot 

Kasimir und Karoline
Autor: Ödon von Horvath
Regie: Rüdiger Trappmann
Roto Theater, Dortmund
Rolle: Erna

2001

Gerüchte - Gerüchte

Autor: Neil Simon

Regie: Rüdiger Trappmann

Roto Theater, Dortmund

Rolle: Chris

Gespräche nach einer Beerdigung
(Conversations après un enterrement)

Autorin: Yasmina Reza
Regie: Rüdiger Trappmann
Roto Theater, Dortmund
Rolle: Edith

 
2004

Leben ein Tanz
Autor: Brian Friel
Regie: Rüdiger Trappmann
Roto Theater, Dortmund
Rolle: Kate


2005

Hautnah
Autor: Patrick Marber
Regie:Rüdiger Trappmann
Roto Theater, Dortmund
Rolle: Anna

2007

Hören Sie mal! / Lebenszeichen

(Talking With.../ Vital Signs)

Frauenmonologe

Autor: Jane Martin

Regie: Rainer Muxfeldt

Theater36, Dortmund

Rolle:  Alain im Monolog „Spuren" (Marks)

 


2008

Honigmond

Autor: Gabriel Barylli

Regie: Dorina Regener

Theater36, Dortmund

Rolle: Barbara Wenger



2010


„AMERICANA! - Eine Revue mit Texten von Jane Martin“

Regie: Rainer Muxfeldt

Theater 36 e.V.

Rolle:



2009

Publikumsbeschimpfung

Autor: Peter Handke
Regie: Christopher Hustert

Theater 36 e.V., Dortmund
Rolle: Eine Sprecherin



2012



„Angriffe auf Anne“
„17 Szenarien für das Theater“ von Martin Crimp
Regie: Marco Rudolph
Theater 36 e.V.
Rollen: Diverse



2013


„Viel Lärm um Nichts“ von William Shakespeare
Regie: Charlotte Zilm
Theater 36 e.V.
Rolle: Borachio



2014


„The Blue Room“ von David Hare
Regie: Marco Rudolph
Theater e.V.
Rolle: Diverse



2015


"Der Kick. Ein Lehrstück über Gewalt" von Andres Veiel und Gesine Schmidt

Regie: Stephan Rumphorst

Theater 36 e. V.

Rolle: Mutter Schönfeld


2016


"In einem tiefen, dunklen Wald" von Paul Maar und Rainer Lewandowski

Regie: Stephan Rumphorst

Theater 36 e.V.

Rollen: 2. Königin, Magd Josefa, fliehender Prinz und Diverse



 


Andere Tätigkeiten