Michael Werner  

geboren am 08. Juni 19559
wohnhaft in Wuppertal

                    

Werdegang

                 

Theaterrollen

 

2001

Gespräche nach einer Beerdigung
(Conversations après un enterrement)

Autorin: Yasmina Reza
Regie: Rüdiger Trappmann
Roto Theater, Dortmund
Rolle:

2007

Hören Sie mal! / Lebenszeichen

(Talking With.../ Vital Signs)

Frauenmonologe

Autor: Jane Martin

Regie: Rainer Muxfeldt

Theater36, Dortmund

Rolle: Anna Mae  im Monolog „Pommes Frites" (French Fries)




2010


„AMERICANA! - Eine Revue mit Texten von Jane Martin“

Regie: Rainer Muxfeldt

Theater 36 e.V.

Rolle:



2012



„Angriffe auf Anne“
„17 Szenarien für das Theater“ von Martin Crimp
Regie: Marco Rudolph
Theater 36 e.V.
Rollen: Diverse



2013


„Viel Lärm um Nichts“ von William Shakespeare
Regie: Charlotte Zilm
Theater 36 e.V.
Rolle: Wache, Schreibe
r

Gitarre, Gesang



2014


„The Blue Room“ von David Hare
Regie: Marco Rudolph
Theater e.V.
Rollen: Aristokrat



2015


"Der Kick. Ein Lehrstück über Gewalt" von Andres Veiel und Gesine Schmidt

Regie: Stephan Rumphorst

Theater 36 e. V.

Rolle: Pfarrer,